Aktuelle Zeit: Sonntag 19. November 2017, 22:26

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde





Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 15 Beiträge ] Gehe zu Seite Vorherige  1, 2
AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 1844

AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Bankkonto in Schweden
Ungelesener BeitragVerfasst: Samstag 15. Oktober 2011, 09:24 
Offline
||
Benutzeravatar
 Besuche Website  Profil

Registriert: 02.2011
Beiträge: 1189
Wohnort: Berlin
Geschlecht: männlich
An Schweden mag ich,: Die Freiheit in der Natur! Die Freundlichkeit der Schweden!
Schwedischkenntnisse: VHS Kurs Anfänger!
Meine Hobbys: Familie, Oldtimer, Natur, Angeln
Was brauche ich eigentlich für Unterlagen um in Schweden ein Konto zu eröffnen? Stimmt es, dass ich eine Bankauskunft meiner Bank in Deutschland brauche? Ein Bekannter wollte letzte Woche ein Konto in Schweden eröffnen und diese Bank möchte solch eine Auskunft haben. Er hat keine Personennummer, und welche Bank es war weiß ich nicht. Gibt es dort Unterschiede zwischen den Banken?

Hejdå Scandix

_________________
Es ist nicht genug, zu wissen, man muß es auch anwenden; es ist nich genug, zu wollen, man muß es auch tun!
(Johann Wolfgang von Goethe)

BildBildBild


Nach oben
Mit Zitat antworten  

 Betreff des Beitrags: Re: Bankkonto in Schweden
Ungelesener BeitragVerfasst: Samstag 26. November 2011, 10:48 
Offline
||
Benutzeravatar
 Besuche Website  Profil

Registriert: 02.2011
Beiträge: 26
Wohnort: Rosenfors (Ostsmåland)
Geschlecht: männlich
An Schweden mag ich,: Natur, Ruhe, die netten Menschen und dass es hier sozialer und menschlicher zugeht wie in Deutschland.
Schwedischkenntnisse: VHS Kurs Fortgeschritten!
Meine Hobbys: Familie, Hunde, Angeln
Scandix hat geschrieben:
Was brauche ich eigentlich für Unterlagen um in Schweden ein Konto zu eröffnen? Stimmt es, dass ich eine Bankauskunft meiner Bank in Deutschland brauche? Ein Bekannter wollte letzte Woche ein Konto in Schweden eröffnen und diese Bank möchte solch eine Auskunft haben. Er hat keine Personennummer, und welche Bank es war weiß ich nicht. Gibt es dort Unterschiede zwischen den Banken?

Hej Scandix,

ja, es gibt in Schweden genauso wie in Deutschland große Unterschiede bei den Banken.
Normal brauchst Du um ein Konto in Schweden zu eröffnen nur einen gültigen Reisepass und einen Sack voll Geld, ne, Spass beiseite 100 € reichen auch. ;)

Das was ich nun schreibe gilt aber nur für die Swedbank die ich Dir aber auch nur empfehlen kann weil es die wie die Sparkassen in Deutschand an jeder Ecke gibt und sie ein sehr gutes und sicheres Internetbanking haben.
Die Swedbank bietet übrigens auch Versicherungen der Tre Kronor Versicherung an die je mehr Versicherungen man bei der Gesellschaft hat immer mehr Rabatte geben. Wir sparen dadurch bei allen Versicherungen für Haus, Hausrat beide Autos usw. bestimmt ca. 150-200 € im Jahr.
Von den Handelsbanken die auch oft Empfohlen werden weiß ich von Nachbarn das die sehr oft Probleme mit dem Internetbanking haben (hatte ich aber glaube schon alles erwähnt) und reine Internetbanken kann ich sowieso nicht empfehlen weil man da bei Computerausfall was in Schweden, auf dem Land jedenfalls, öfter vor kommt nichts machen kann und keine vernünftige Beratung hat. Wir sind bei der Swedbank, sind damit auch sehr zufrieden und haben eine sehr gute Beraterin dort.
Aber das Konto zu eröffnen ist eigentlich ganz einfach und im Prinzip wie in Deutschland.
Bei der Swedbank wird das Konto mit einer "bankinternen" Personnennummer eröffnet die später mal durch die richtige Personennnummer oder, wenn man nur ein Ferienhaus hier hat gegen die Sammordningsnummer ausgetauscht wird. Eine Bankauskunft der Bank in Deutschland brauchst Du bei der Swedbank nicht.
Von anderen Banken habe ich schon oft gehört und gelesen das es da oft Schwierigkeiten gibt, da kann ich auch leider nur das zu sagen was ich so gehört habe da ich mit anderen Banken selbst noch keine Erfahrungen gemacht habe. Wir haben schon oft anderen Auswanderern geholfen und haben bei der Swedbank noch keine Schwierigkeiten gehabt und alle sind bis jetzt zufrieden. ;)

_________________
Viele Grüße aus Ostsmåland Bild
Harald

Man muss dem Leben nur gelassen folgen und ihm ein Höchstmaß an Freude entnehmen.


Nach oben
Mit Zitat antworten  

 Betreff des Beitrags: Re: Bankkonto in Schweden
Ungelesener BeitragVerfasst: Mittwoch 7. Dezember 2011, 10:09 
Offline
||
Benutzeravatar
 Besuche Website  Profil

Registriert: 02.2011
Beiträge: 1189
Wohnort: Berlin
Geschlecht: männlich
An Schweden mag ich,: Die Freiheit in der Natur! Die Freundlichkeit der Schweden!
Schwedischkenntnisse: VHS Kurs Anfänger!
Meine Hobbys: Familie, Oldtimer, Natur, Angeln
Hej Haro!

Ich Danke Dir für Deine Antwort. Ich denke mal auch das die Swedbank die bessere Bank ist, schon deswegen weil man die Swedbank an jeder Ecke findet. Mein Bekannter wollte in Schweden ein Haus finanzieren, aber noch weiter in Deutschland sein Gewerbe betreiben bis er ganz nach Schweden geht. Ich glaube nicht das er eine Finanzierung bekommt, solange er nicht in Schweden wohnt, trotz genügend Eigenkapitel.
Haro hat geschrieben:
Die Swedbank bietet übrigens auch Versicherungen der Tre Kronor Versicherung an die je mehr Versicherungen man bei der Gesellschaft hat immer mehr Rabatte geben. Wir sparen dadurch bei allen Versicherungen für Haus, Hausrat beide Autos usw. bestimmt ca. 150-200 € im Jahr.

Das ist sehr Interessant, habe ich noch nicht gewußt dass man viel sparen kann wenn man seine Versicherungen bei einer Gesellschaft hat. Danke für den Tipp!

Hejdå Scandix

_________________
Es ist nicht genug, zu wissen, man muß es auch anwenden; es ist nich genug, zu wollen, man muß es auch tun!
(Johann Wolfgang von Goethe)

BildBildBild


Nach oben
Mit Zitat antworten  

 Betreff des Beitrags: Re: Bankkonto in Schweden
Ungelesener BeitragVerfasst: Donnerstag 8. Dezember 2011, 18:27 
Offline
||
Benutzeravatar
 Besuche Website  Profil

Registriert: 02.2011
Beiträge: 26
Wohnort: Rosenfors (Ostsmåland)
Geschlecht: männlich
An Schweden mag ich,: Natur, Ruhe, die netten Menschen und dass es hier sozialer und menschlicher zugeht wie in Deutschland.
Schwedischkenntnisse: VHS Kurs Fortgeschritten!
Meine Hobbys: Familie, Hunde, Angeln
Scandix hat geschrieben:
Das ist sehr Interessant, habe ich noch nicht gewußt dass man viel sparen kann wenn man seine Versicherungen bei einer Gesellschaft hat. Danke für den Tipp!

Hej Scandix,

ja, das ist aber so, jedenfalls bei den Tre Kronor Versicherungen der Swedbank. Es gibt sogar noch mehr Möglichkeiten zu sparen. Man kann bei der Swedbank auch noch Nyckelkund werden, das kostet 39 kr per Monat. *** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. *** Das heißt, Du bekommst viele Extras die ein normaler Kunde nicht bekommt. Du bekommst z.b. dafür ohne weitere Kosten eine Bankkort MasterCard die normal 250 kr im Jahr kostet und eine Världnaturkortet MasterCard die normal 195 kr im Jahr kostet. Weiter noch das Internetbanking mit Bezahldienst was normal 155 kr im Jahr kostet. Weiter bekommt man was aber in den Nyckelkund – priser, avgifter och villkor nicht drin steht auf die Versicherungen bei Ter Kronor noch einmal 5 % Rabatt was bei uns nochmal ca. 500 kr Ersparnis im Jahr ausmacht.
Könnt Ihr Euch ja mal anschauen, vielleicht ist das ja für den ein oder anderen Interessant.

_________________
Viele Grüße aus Ostsmåland Bild
Harald

Man muss dem Leben nur gelassen folgen und ihm ein Höchstmaß an Freude entnehmen.


Nach oben
Mit Zitat antworten  

 Betreff des Beitrags: Re: Bankkonto in Schweden
Ungelesener BeitragVerfasst: Samstag 29. Dezember 2012, 20:02 
Offline
||
Benutzeravatar
 Profil

Registriert: 12.2012
Beiträge: 1
Geschlecht: nicht angegeben
Sehr interessanter Hinweis mit den Versicherungen, bei der gleichen Gesellschaft und das man damit Geld einsparen kann. Das kann ich aktuell sehr gut gebrauchen.

_________________
*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***


Nach oben
Mit Zitat antworten  

Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 15 Beiträge ] Gehe zu Seite Vorherige  1, 2

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde



Du darfst neue Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
© phpBB® Forum Software | Design phpbb.so phpBB3 Forum von phpBB8.de