Aktuelle Zeit: Sonntag 19. November 2017, 22:19

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde





Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 
AbonnentenAbonnenten: 1
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 497

AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Schweden ist meine Heimat
Ungelesener BeitragVerfasst: Donnerstag 5. Juli 2012, 16:08 
Offline
||
Benutzeravatar
 Profil

Registriert: 02.2011
Beiträge: 262
Geschlecht: weiblich
An Schweden mag ich,: die Seen und Wälder, die freundlichen Menschen
Schwedischkenntnisse: VHS Kurs Anfänger!
Meine Hobbys: Drachenboot
Viele Einwanderer müssen enttäuscht feststellen, dass sie als hochqualifizierte Arbeitskräfte in ihren ursprünglichen Berufen nicht angestellt werden.

Der Lehrer Henning Hägemann Schenke konnte mit einem zusätzlichen Sprachtest ungefähr dort weitermachen, wo er in Thüringen aufgehört hatte. Inzwischen ist er Direktor einer Schule in Småland. Für ihn gilt das Prinzip: Ich lebe in Schweden, also spreche ich Schwedisch.

Wir sitzen dort, wo es Henning Hägemann Schenke besonders gut gefällt: In seinem über 100 Jahre alten falu-roten Holzhäuschen, versteckt in den manchmal ziemlich düsteren Wäldern der Region Småland. Mit seiner Parabolantenne empfängt der gebürtige Sachse deutsche Fernsehkanäle, das schwedische TV-Angebot sagt ihm nicht recht zu, es erinnere etwas an das alte deutsche Ost-Fernsehen. In den Regalen stehen schwedische Bücher, sein Autoradio hat Hägemann Schenke auf die nächsten Lokalradiostationen Kalmar und Växjö eingestellt. In diesem beschaulichen Winkel Schwedens hat er sich seine eigene Welt geschaffen. Während unseres Gesprächs wechselt er entspannt zwischen Schwedisch und Deutsch.

Hier den Artikel weiterlesen: sverigesradio.s

_________________
Bild


Nach oben
Mit Zitat antworten  

 Betreff des Beitrags: Re: Schweden ist meine Heimat
Ungelesener BeitragVerfasst: Freitag 2. August 2013, 12:12 
Offline
||
Benutzeravatar
 Besuche Website  Profil

Registriert: 02.2011
Beiträge: 26
Wohnort: Rosenfors (Ostsmåland)
Geschlecht: männlich
An Schweden mag ich,: Natur, Ruhe, die netten Menschen und dass es hier sozialer und menschlicher zugeht wie in Deutschland.
Schwedischkenntnisse: VHS Kurs Fortgeschritten!
Meine Hobbys: Familie, Hunde, Angeln
Hejsan,

für uns ist Schweden auch zur neuen Heimat geworden. Nach dem wir uns hier nach einiger Zeit eingelebt hatten und gesehen haben dass in Schweden zwar auch keine Milch und Honig fließen und nicht alles Gold ist was glänzt es aber abgesehen von der herrlichen Natur und Ruhe um Längen besser und sozial viel gerechter zu geht wie in Deutschland. Wir können uns nun überhaupt nicht mehr vorstellen in Deutschland leben zu können oder zu müssen.

_________________
Viele Grüße aus Ostsmåland Bild
Harald

Man muss dem Leben nur gelassen folgen und ihm ein Höchstmaß an Freude entnehmen.


Nach oben
Mit Zitat antworten  

 Betreff des Beitrags: Re: Schweden ist meine Heimat
Ungelesener BeitragVerfasst: Montag 5. August 2013, 19:33 
Offline
||
Benutzeravatar
 Profil

Registriert: 08.2013
Beiträge: 5
Geschlecht: nicht angegeben
An Schweden mag ich,: die Weite
Schwedischkenntnisse: keine!
Meine Hobbys: Pferde, Natur
/HUT/ Hallo Ihr Auswanderer, die Arbeitsmarktlage hier in Deutschland ist auch nicht so rosig , wie viele meinen. Vorallem die Leute in den Neubundesländern spüren das vor allem wegen der niedrigen Löhne, im Schnitt um die 6,50€. Ich zum Beispiel habe zwei Berufe einen zum Zierpflanzengärtner und einen zum Instandhaltungsmechaniker (DDR), aber kaum Chancen.( zu alt) Im Moment halte ich mich mit 2 Jobs über Wasser mit einer reinen AZ von ca. 16h am Tag und einen Nettoverdienst von ca. 900€. Ich beabsichtige daher, im nächsten Jahr mich auf die Suche nach einer geeigneten Immobilie in Lappland und Norrbotten umzugucken . Ich denke das mir die gebratenen Hühner hier auch nicht zufliegen werde, aber auf jeden Fall, besser als hier in Deutschland, wo ich als 46jähriger keine Zukunft mehr für mich sehe. /Fahn23/ Vielleicht finde sich auch hier im Forum, eine weibliches Wesen, die mit mir zusammen diesen Trip wagen möchte
Seid gegrüßt
Thorsten


Nach oben
Mit Zitat antworten  

 Betreff des Beitrags: Re: Schweden ist meine Heimat
Ungelesener BeitragVerfasst: Dienstag 6. August 2013, 09:40 
Offline
||
Benutzeravatar
 Besuche Website  Profil

Registriert: 02.2011
Beiträge: 26
Wohnort: Rosenfors (Ostsmåland)
Geschlecht: männlich
An Schweden mag ich,: Natur, Ruhe, die netten Menschen und dass es hier sozialer und menschlicher zugeht wie in Deutschland.
Schwedischkenntnisse: VHS Kurs Fortgeschritten!
Meine Hobbys: Familie, Hunde, Angeln
Hej Thorsten,

so etwas bekommen wir jede Woche mehrmals geschrieben dass es in Deutschland immer schlimmer wird und man für Hungerlöhne oft übermäßig viele Stunden arbeiten muss. Es ist eigentlich schade wenn man sieht was die Politiker dem Volk und Deutschland antun wenn diese Menschen später mal mit Hungerrenten leben und Hartz IV beantragen müssen.
Ich will ja deine Hoffnungen nicht zerstören aber in Schweden gibt es auch die Krise. Viele Firmen entlassen Leute oder machen zu, die Arbeitslosenzahlen steigen auch hier und selbst für die Einheimischen ist es teilweise schwer einen Job zu finden.
Da deine beiden Berufe Zierpflanzengärtner und Instandhaltungsmechaniker auch in Schweden nicht gerade zu den gesuchtesten zählen denke ich wird es auch hier für Dich nicht einfach werden einen Job zu finden. Es werden hier zwar Fachkräfte gesucht aber nur in bestimmten Berufsgruppen wie Ärzte, Zahnärzte, Krankenschwestern und Altenpfleger und in ein paar anderen Handwerksberufen wie z.B. Elektriker, Dachdecker usw. . Du solltest Dich auf jeden Fall sehr gründlich informieren ob und wo deine Berufe gesucht werden oder dich nicht festlegen und auch für andere Jobs offen sein. Dann solltest Du auch erst sehen das Du ein finanzielles Polster hast wo Du zur Not ein Jahr von leben kannst. Dann solltest Du auch erst die Sprache vernünftig lernen weil ohne die zu können ist es verdammt schwer wenn nicht unmöglich hier einen Job zu bekommen.

Mit einem weiblichen Wesen kann ich leider nicht dienen aber ich wünsche Dir viel Glück dass Du die Richtige findest und dein Vorhaben gelingen wird. ;)

_________________
Viele Grüße aus Ostsmåland Bild
Harald

Man muss dem Leben nur gelassen folgen und ihm ein Höchstmaß an Freude entnehmen.


Nach oben
Mit Zitat antworten  

 Betreff des Beitrags: Re: Schweden ist meine Heimat
Ungelesener BeitragVerfasst: Sonntag 11. August 2013, 13:01 
Offline
||
Benutzeravatar
 Profil

Registriert: 08.2013
Beiträge: 5
Geschlecht: nicht angegeben
An Schweden mag ich,: die Weite
Schwedischkenntnisse: keine!
Meine Hobbys: Pferde, Natur
Hescve Hallo Haro, ich weiß , aus der Presse und dem Internet, das sogar bei Euch die Arbeitslosigkeit steigt. Ich mache mir ja auch keine große Hoffnung. Habe deshalb auch vor, im nächsten Frühjahr , mit einer persönlichen Vorstellung bei eventuellen AG vorzusprechen.
Auf jedenfall, muss noch ein 2 Standbein her, in Deutschland praktiziere ich das auch schon über Jahre. Das weibliche Wesenmus ich schon suchen, grins, grins
Thorsten


Nach oben
Mit Zitat antworten  

 Betreff des Beitrags: Re: Schweden ist meine Heimat
Ungelesener BeitragVerfasst: Mittwoch 14. August 2013, 16:21 
Offline
||
Benutzeravatar
 Profil

Registriert: 08.2013
Beiträge: 5
Geschlecht: nicht angegeben
An Schweden mag ich,: die Weite
Schwedischkenntnisse: keine!
Meine Hobbys: Pferde, Natur
Haro hat geschrieben:
[b]Hej Thorsten,

so etwas bekommen wir jede Woche mehrmals geschrieben dass es in Deutschland immer schlimmer wird und man für Hungerlöhne oft übermäßig viele Stunden arbeiten muss. Es ist eigentlich schade wenn man sieht was die Politiker dem Volk und Deutschland antun wenn diese Menschen später mal mit Hungerrenten leben und Hartz IV beantragen müssen.
Ich will ja deine Hoffnungen nicht zerstören aber in Schweden gibt es auch die Krise. Viele Firmen entlassen Leute oder machen zu, die Arbeitslosenzahlen steigen auch hier und selbst für die Einheimischen ist es teilweise schwer einen Job zu finden.
Da deine beiden Berufe Zierpflanzengärtner und Instandhaltungsmechaniker auch in Schweden nicht gerade zu den gesuchtesten zählen denke ich wird es auch hier für Dich nicht einfach werden einen Job zu finden. Es werden hier zwar Fachkräfte gesucht aber nur in bestimmten Berufsgruppen wie Ärzte, Zahnärzte, Krankenschwestern und Altenpfleger und in ein paar anderen Handwerksberufen wie z.B. Elektriker, Dachdecker usw. . Du solltest Dich auf jeden Fall sehr gründlich informieren ob und wo deine Berufe gesucht werden oder dich nicht festlegen und auch für andere Jobs offen sein. Dann solltest Du auch erst sehen das Du ein finanzielles Polster hast wo Du zur Not ein Jahr von leben kannst. Dann solltest Du auch erst die Sprache vernünftig lernen weil ohne die zu können ist es verdammt schwer wenn nicht unmöglich hier einen Job zu bekommen.

Mit einem weiblichen Wesen kann ich leider nicht dienen aber ich wünsche Dir viel Glück dass Du die Richtige findest und dein Vorhaben gelingen wird. ;)[/b


Fahne Hej Haro , mit Schwedisch lernen hast du natürlich Recht, ohne Fremdsprache in einem fremden Land sich zu bewerben, ist eigentlich hirnrissig
Im Moment bleibt mir nur die Möglichkeit Schwedisch zulernen , im Selbststudium. So nun zu Deiner kleinen und feinen Homepage, Ich denke Sie spricht vielen Deutschen aus der Seele.
Über das warum und wieso seit Ihr ausgewandert, brauchen wir hier gar nicht diskutieren, es liegt denke ich klar auf der Hand.


Nach oben
Mit Zitat antworten  

Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde



Du darfst neue Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
© phpBB® Forum Software | Design phpbb.so phpBB3 Forum von phpBB8.de